Tödlicher Unfall in Eiselfing: Radlerin von Auto erfasst

Am Mittwoch ist eine Seniorin in Eiselfing bei einem Verkehrsunfall gestorben. Ein Auto erfasste die 86-Jährige auf ihrem E-Bike – sie starb noch am Unfallort.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Unfall ereignete sich auf einer Staatsstraße in Eiselfing im Landkreis Rosenheim. (Symbolbild)
Stefan Puchner/dpa Der Unfall ereignete sich auf einer Staatsstraße in Eiselfing im Landkreis Rosenheim. (Symbolbild)

Eiselfing - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich am Mittwochabend ein tödlicher Verkehrsunfall in Eiselfing (Lkr. Rosenheim).

Eine 86-jährige Frau wollte mit ihrem E-Bike eine Kreuzung überqueren, als sie von einem Auto erfasst wurde, welches eigentlich Vorfahrt hatte. Der 30-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, erfasste die ältere Frau und schleuderte sie zu Boden. Die Seniorin erlagne ihren schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle, der Autofahrer erlitt einen Schock.

Ein Gutachter soll nun die Unfallursache klären. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Der Unfallort, die Staatsstraße 2092 war während der Unfallaufnahme für mehrere Stunden komplett gesperrt.

Weitere Nachrichten aus Bayern finden Sie hier

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren