Tödlicher Skiunfall in Ofterschwang /Allgäu: Frau prallt gegen Baum

Am Mittwoch ist eine Frau beim Skifahren im Allägu ums Leben gekommen. Die 27-Jährige stürzte, prallte gegen einen Baum und starb noch an der Unfallstelle.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Frau starb noch an der Unfallstelle (Symbolbild)
dpa Die Frau starb noch an der Unfallstelle (Symbolbild)

Ofterschwang - Eine 27 Jahre alte Frau ist bei einem Skiunfall im Allgäu ums Leben gekommen. Sie war am Mittwoch in Ofterschwang (Lkr. Oberallgäu) auf einer Skipiste unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache stürzte, wie die Polizei mitteilte. Danach rutschte sie unter einen Fangzaun hindurch und prallte gegen einen Baum.

Sie starb noch an der Unfallstelle. Die Kripo Kempten hat gemeinsam mit speziell geschulten Alpinbeamten des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West die Ermittlungen übernommen. Nach ersten Erkenntnissen schließen die Polizisten ein Fremdverschulden aus.

Mehr News aus Bayern gibt's hier

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren