Tiergarten und Friedhöfe in Nürnberg geschlossen

Nürnberg (dpa/lby) - Der Nürnberger Tiergarten bleibt wegen Orkantief "Sabine" am Montag geschlossen. Auch die für den Tag geplanten Beerdigungen auf den Friedhöfen hat die Stadt abgesagt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen
Blick auf den Eingang des Tiergartens in Nürnberg. Foto: picture alliance / dpa / Archivbild
dpa Blick auf den Eingang des Tiergartens in Nürnberg. Foto: picture alliance / dpa / Archivbild

Nürnberg (dpa/lby) - Der Nürnberger Tiergarten bleibt wegen Orkantief "Sabine" am Montag geschlossen. Auch die für den Tag geplanten Beerdigungen auf den Friedhöfen hat die Stadt abgesagt. Wegen des Sturms könnten nach Angaben der Behörde Bäume umstürzen und Äste herabfallen, so dass Besucherinnen und Besucher im Tiergarten in Gefahr sind. Auf den städtischen Friedhöfen sind deshalb am Montag nur Einäscherungsfeiern im Krematorium möglich. Auch die kirchlichen Friedhöfe haben der Stadt zufolge geschlossen. Am Dienstag sollen so viele Beisetzungen wie möglich nachgeholt werden.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
0 Kommentare
Bitte beachten Sie, dass die Kommentarfunktion unserer Artikel nur 72 Stunden nach Veröffentlichung zur Verfügung steht.
Ladesymbol Kommentare