Tierbedarfshändler Zooplus wächst langsamer

Der Online-Tierbedarfshändler Zooplus hat sein angepeiltes Ziel für das Umsatzwachstum 2019 gerade so erreicht. Im vierten Quartal steigerte das Unternehmen die Erlöse um knapp 14 Prozent auf 419 Millionen Euro und erreichte damit auch für das Gesamtjahr eine Wachstumsrate von 14 Prozent.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München - Der Online-Tierbedarfshändler Zooplus hat sein angepeiltes Ziel für das Umsatzwachstum 2019 gerade so erreicht. Im vierten Quartal steigerte das Unternehmen die Erlöse um knapp 14 Prozent auf 419 Millionen Euro und erreichte damit auch für das Gesamtjahr eine Wachstumsrate von 14 Prozent. Der Umsatz erhöhte sich im ganzen Jahr auf 1,52 Milliarden Euro. Das Wachstumstempo hat sich bei den Münchenern im Vergleich zum Vorjahr deutlich verlangsamt. 2018 hatten die Erlöse noch um 21 Prozent zugelegt.

Im Schlussquartal profitierte der Tierbedarfshändler abermals von seinen starken Eigenmarken für Futter und Streu. Deren weiterhin gute Entwicklung trug ebenso maßgeblich zum Umsatzwachstum bei wie das Geschäft mit den Bestandskunden.

Angaben zum Gewinn machte der Tierbedarfshändler zunächst nicht. Seine vollständige Bilanz will Zooplus am 25. März vorlegen. In den ersten neun Monaten hatte das Unternehmen unter dem Strich tief in den roten Zahlen gesteckt.

Zooplus wurde 1999 gegründet und ist heute nach eigenen Angaben gemessen am Umsatz Europas führender Internethändler für Heimtierbedarf. Das Geschäftsmodell wurde bislang in 30 europäischen Ländern eingeführt. Das Unternehmen bietet unter anderem Tierfutter, Zubehör und Spielzeug an.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren