Tief "Bianca": Regionalverkehr in Oberbayern eingeschränkt

Holzkirchen/Augsburg (dpa/lby) - Wegen des nahenden Sturmtiefs "Bianca" wird der Regionalverkehr der Bahn in Südbayern in der Nacht zu Freitag eingeschränkt sein. Die Bayerische Oberlandbahn (BOB) und die Bayerische Regiobahn teilten am Mittwoch mit, dass der Zugverkehr im Mangfalltal auf der Strecke Holzkirchen-Rosenheim am Donnerstagabend ab 21.30 Uhr bis zum Betriebsende sicherheitshalber ausgesetzt werde.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Holzkirchen/Augsburg (dpa/lby) - Wegen des nahenden Sturmtiefs "Bianca" wird der Regionalverkehr der Bahn in Südbayern in der Nacht zu Freitag eingeschränkt sein. Die Bayerische Oberlandbahn (BOB) und die Bayerische Regiobahn teilten am Mittwoch mit, dass der Zugverkehr im Mangfalltal auf der Strecke Holzkirchen-Rosenheim am Donnerstagabend ab 21.30 Uhr bis zum Betriebsende sicherheitshalber ausgesetzt werde.

Stattdessen sollen Busse im Pendelverkehr und mit Halt an allen Stationen eingesetzt werden. Auf allen weiteren Strecken rechnen die Bahnbetreiber derzeit nicht mit Einschränkungen. Möglich seien jedoch Verspätungen, sollten die Züge aufgrund der Witterung nur mit verminderter Geschwindigkeit fahren können. Meteorologen erwarten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag heftigen Wind mit Sturmböen sowie Schneefälle in den Höhenlagen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren