Tenor singt für Marias

Nürnberg (dpa/lby) - Maria, Maria, Maria - diesen Namen singt der Nürnberger Tenor Hans Kittelmann zurzeit sehr oft. Der Sänger überrascht Frauen namens Maria mit einem Ständchen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Tenor Hans Kittelmann vom Nürnberger Staatstheater singt für Maria Fehrenbacher. Foto: Nicolas Armer/dpa
dpa Der Tenor Hans Kittelmann vom Nürnberger Staatstheater singt für Maria Fehrenbacher. Foto: Nicolas Armer/dpa

Nürnberg (dpa/lby) - Maria, Maria, Maria - diesen Namen singt der Nürnberger Tenor Hans Kittelmann zurzeit sehr oft. Der Sänger überrascht Frauen namens Maria mit einem Ständchen. Am Samstag sang er zum Beispiel zu Ehren einer Maria, die in ein Seniorenheim in Stein (Landkreis Fürth) einzog.

Kittelmann spielt am Staatstheater die männliche Hauptrolle im Musical "West Side Story". Darin singt er die Arie "Maria", in der der Name 27 Mal vorkommt.

Die Idee für die Ständchen hatte Kittelmann nach Angaben einer Theatersprecherin selbst. Im Musical trenne ihn der Orchestergraben von den potenziellen Marias im Publikum. Mit einer Ständchen-Tour durch Nürnberg und Umgebung wolle er die Distanz aufheben. Die Aktion läuft noch bis Juli 2020.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren