Taxi zwingt Bus zu Notbremsung – ein Verletzter

Ein unbekannter Taxifahrer hat am Donnerstag auf der Busspur in der Leopoldstraße einen Lienienbus zur Notbremsung gezwungen - Eine Person wurde leicht verletzt.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Taxifahrer fuhr am Donnerstag unvermittelt auf die Busspur in der Leopoldstraße und zwang einen Linienbus zur Vollbremsung.
Berny Meyer Ein Taxifahrer fuhr am Donnerstag unvermittelt auf die Busspur in der Leopoldstraße und zwang einen Linienbus zur Vollbremsung.

Ein unbekannter Taxifahrer hat am Donnerstag auf der Busspur in der Leopoldstraße einen Lienienbus zur Notbremsung gezwungen - 1 Person wurde leicht verletzt

München - Am 16.11.2011, um 09.00 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Busfahrer aus München mit einem Linienbus die Busspur der Leopoldstraße stadteinwärts. Unvermittelt fuhr ein bislang unbekannter Taxifahrer mit seinem Großraumtaxi ebenfalls auf dieser Busspur. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Busfahrer eine Notbremsung einleiten.

Er konnte einen Zusammenstoß der beiden verhindern. Eine 47-jährige Münchnerin, die sich in dem Linienbus befand, stürzte jedoch aufgrund der Bremsung und verletzte sich dabei leicht (HWS). Sie kam zur ambulanten Behandlung in ein Münchner Krankenhaus. Das unbekannte Großraumtaxi hatte ein Münchner Kennzeichen. An weitere Merkmale konnte sich der Busfahrer nicht mehr erinnern.

 

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando München, Tel. 089/6216-3322, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren