Sturz vom Faschingswagen: 18-Jähriger schwer verletzt

Teugn (dpa/lby) - Bei einem Faschingsumzug im niederbayerischen Teugn (Landkreis Kelheim) ist am Samstag ein 18-Jähriger von einem Umzugswagen gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann auf das Geländer des Wagen geklettert, als der Umzug kurz Halt machte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Teugn (dpa/lby) - Bei einem Faschingsumzug im niederbayerischen Teugn (Landkreis Kelheim) ist am Samstag ein 18-Jähriger von einem Umzugswagen gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann auf das Geländer des Wagen geklettert, als der Umzug kurz Halt machte. Kurz darauf fiel der laut Polizei stark Alkoholisierte aus etwa vier Metern Höhe kopfüber auf die Fahrbahn. Bei seinem Sturz erlitt der Mann schwere Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren