Stürmer Ji verlässt FC Augsburg: Wechsel nach Mainz

Dong-Won Ji verlässt den FC Augsburg und wechselt innerhalb der Fußball-Bundesliga zum 1. FSV Mainz 05.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Dong-Won Ji in Aktion. Foto: Daniel Karmann/Archiv
dpa Dong-Won Ji in Aktion. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Augsburg/Mainz - Dong-Won Ji verlässt den FC Augsburg und wechselt innerhalb der Fußball-Bundesliga zum 1. FSV Mainz 05. Das teilten die beiden Vereine am Montag mit, nachdem am Wochenende die Augsburger den Klassenerhalt perfekt gemacht hatten. Der 27 Jahre alte Koreaner erhält in Mainz einen Dreijahresvertrag bis 2022, er ist der erste Neuzugang für die kommende Spielzeit. Der Stürmer bestritt insgesamt 112 Bundesligaspiele für den FCA und erzielte dabei 13 Tore. Daneben stand der Nationalspieler in Europa noch beim AFC Sunderland, Borussia Dortmund und dem SV Darmstadt unter Vertrag.

Für den Mainzer Sportvorstand Rouven Schröder ist Ji "ein kreativer Offensivspieler, der flexibel auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden kann. Darüber hinaus ist er neben seinen sportlichen Qualitäten auch ein echter Team-Player, der uns ganz klar verstärken wird." FCA-Manager Stefan Reuter sagte: "Wir bedauern diese Entscheidung, denn wir haben uns intensiv um eine Vertragsverlängerung bemüht."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren