Streit mit Verlobter: Haftbefehl gegen Mann erlassen

Bad Wörishofen (dpa/lby) - Einen Tag nach einem handfesten Streit mit seiner Verlobten ist ein 42 Jahre alter Mann in Bad Wörishofen erneut ausgerastet. Nach Polizeiangaben vom Freitag stieg der 42-Jährige am Donnerstag in die Wohnung eines Nachbarn ein, wo er seine Verlobte vermutete.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Blick auf die Handschellen eines Justizbeamten im Landgericht. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
dpa Blick auf die Handschellen eines Justizbeamten im Landgericht. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Bad Wörishofen (dpa/lby) - Einen Tag nach einem handfesten Streit mit seiner Verlobten ist ein 42 Jahre alter Mann in Bad Wörishofen erneut ausgerastet. Nach Polizeiangaben vom Freitag stieg der 42-Jährige am Donnerstag in die Wohnung eines Nachbarn ein, wo er seine Verlobte vermutete. Als er die beiden sah, griff er nach einem auf dem Boden liegenden - und überdies verbotenen - Schlagstock und attackierte seine Verlobte und den Nachbarn. Die 41 Jahre alte Frau erlitt zwei stark blutende Kopfplatzwunden und wurde in eine Klinik gebracht. Gegen den Mann sei Haftbefehl erlassen worden, so die Polizei. Er hatte seine Verlobte bereits am Mittwoch zweimal angegriffen und war deswegen vorübergehend in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren