Stellwerksstörung legte Zugverkehr am Nürnberger Hbf lahm

Nürnberg (dpa/lby) - Eine Stellwerksstörung hat am Mittwochabend den Zugverkehr am Nürnberger Hauptbahnhof vorübergehend zum Erliegen gebracht. Während etwa einer halben Stunde musste der Zugverkehr komplett eingestellt werden, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Anfrage sagte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein S-Bahn steht am Gleis im Hauptbahnhof in Nürnberg.
Daniel Karmann/Archivbild/dpa Ein S-Bahn steht am Gleis im Hauptbahnhof in Nürnberg.

Nürnberg (dpa/lby) - Eine Stellwerksstörung hat am Mittwochabend den Zugverkehr am Nürnberger Hauptbahnhof vorübergehend zum Erliegen gebracht. Während etwa einer halben Stunde musste der Zugverkehr komplett eingestellt werden, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Anfrage sagte. Es kam zu zahlreichen Verspätungen und einzelnen Teilausfällen. Die Züge des Fern-, Regional- und S-Bahn-Verkehrs stauten sich vor der Einfahrt in den Bahnhof. Der Sprecher rechnete damit, dass sich der Zugverkehr rund um den Knotenbahnhof im Laufe des Abends wieder normalisiert haben werde. Was die Störung auslöste, war zunächst unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren