Steffen Henssler hält bayerische Küche für besonders wichtig

Fernseh-Koch Steffen Henssler hält für besonders wichtig, was traditionell in Bayern auf den Tisch kommt: "Überregional gesehen hat die bayerische Küche einen höheren Stellenwert als die norddeutsche", sagte er der Zeitschrift "Bunte". Auch ein Highlight-Gericht nennt der 46-Jährige: "Schweinebraten mit Sauerkraut und Knödeln, dazu dunkle Sauce.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Koch Steffen Henssler in seiner VOX-Show "Grill den Henssler". Foto: Henning Kaiser/Archiv
dpa Koch Steffen Henssler in seiner VOX-Show "Grill den Henssler". Foto: Henning Kaiser/Archiv

München - Fernseh-Koch Steffen Henssler hält für besonders wichtig, was traditionell in Bayern auf den Tisch kommt: "Überregional gesehen hat die bayerische Küche einen höheren Stellenwert als die norddeutsche", sagte er der Zeitschrift "Bunte". Auch ein Highlight-Gericht nennt der 46-Jährige: "Schweinebraten mit Sauerkraut und Knödeln, dazu dunkle Sauce. Das Sauerkraut sollte leicht mit Kümmel angemacht sein."

Im kommenden Jahr wird sich der Koch wieder bei Vox an den Herd stellen. Geplant ist eine Neuauflage seiner Koch-Show "Grill den Henssler", die dem Sender in den Jahren 2013 bis 2017 ordentliche Marktanteile gesichert hatte.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren