Sponsoring: Fürther Stadion heißt weiter Sportpark Ronhof

Fürth (dpa/lby) - Die Fußballer der SpVgg Greuther Fürth werden weiterhin im Sportpark Ronhof spielen. Der Zweitligist verlängerte den Sponsorenvertrag mit dem Vermögensverwalter Thomas Sommer, der die Namensrechte an der Arena hält, vorzeitig bis Juni 2025.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
SpVgg Greuther Fürth - Darmstadt 98 im Sportpark Ronhof Thomas Sommer. Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild
dpa SpVgg Greuther Fürth - Darmstadt 98 im Sportpark Ronhof Thomas Sommer. Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild

Fürth (dpa/lby) - Die Fußballer der SpVgg Greuther Fürth werden weiterhin im Sportpark Ronhof spielen. Der Zweitligist verlängerte den Sponsorenvertrag mit dem Vermögensverwalter Thomas Sommer, der die Namensrechte an der Arena hält, vorzeitig bis Juni 2025. Das gaben die Franken am Dienstag bekannt. Sommer hatte im Februar 2016 die Namensrechte des Stadions erworben, das offiziell "Sportpark Ronhof | Thomas Sommer" heißt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren