Sperrung auf A8 München-Salzburg: 40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um

Ein mit Fleisch beladener 40-Tonner ist in der Nacht zum Sonntag auf der A8 von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinabgestürzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Sattelzug hatte rund 20 Tonnen Fleisch geladen.
fib/FDL 8 Der Sattelzug hatte rund 20 Tonnen Fleisch geladen.
40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt - Bilder vom Bergungseinsatz.
fib/FDL 8 40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt - Bilder vom Bergungseinsatz.
40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt - Bilder vom Bergungseinsatz.
fib/FDL 8 40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt - Bilder vom Bergungseinsatz.
40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt - Bilder vom Bergungseinsatz.
fib/FDL 8 40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt - Bilder vom Bergungseinsatz.
40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt - Bilder vom Bergungseinsatz.
fib/FDL 8 40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt - Bilder vom Bergungseinsatz.
40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt - Bilder vom Bergungseinsatz.
fib/FDL 8 40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt - Bilder vom Bergungseinsatz.
40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt - Bilder vom Bergungseinsatz.
fib/FDL 8 40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt - Bilder vom Bergungseinsatz.
40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt - Bilder vom Bergungseinsatz.
fib/FDL 8 40 Tonnen schwerer Fleisch-Laster kippt um: A8 gesperrt - Bilder vom Bergungseinsatz.

Bergen - Der Laster war Sonntagnacht auf der A8 in Richtung Salzburg unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Grabenstätt und Bergen kam der Fahrer gegen 2 Uhr nach rechts von der Straße ab, durchbrach die Leitplanke und schlitterte eine Böschung hinunter. Unten kippte er dann auf die Beifahrerseite. Dabei riss auch der Tank des Lasters auf, mehrere hundert Liter Diesel liefen aus und versickerte in der Erde.

20 Tonnen Fleisch wurden geborgen 

Der 30-jährige Fahrer wurde verletzt von den Rettungskräften in ein Klinikum in Traunstein gebracht. Ein Großaufgebot von Feuerwehren und Technischem Hilfswerk war im Einsatz um die 20 Tonnen Fleisch zu bergen und auf einen Sattelzug umzuladen. Die Autobahn in Richtung Salzburg wurde voll gesperrt.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren