Spektakulärer Unfall: Spezi-Flut in Markt Schwaben - Lkw verliert 130 Kästen

Spektakulärer Unfall in Markt Schwaben: Ein Lkw hat mitten im Ort einen Großteil seiner Ladung verloren. Das Fahrzeug transportierte Spezi-Kästen – rund 2.600 volle Flaschen fielen auf die Straße und zerbrachen teilweise. Die Bilder.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Gaulke 9 Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Gaulke 9 Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Gaulke 9 Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Gaulke 9 Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Gaulke 9 Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Gaulke 9 Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Gaulke 9 Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Gaulke 9 Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.
Gaulke 9 Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Der Lkw verlor rund 130 Kästen mit insgesamt 2600 Spezi-Flaschen.

Markt Schwaben - Glasscherben liegen meterweit auf der Ebersberger Straße in Markt Schwaben (Lkr. Ebersberg) verstreut, braune Spezi-Brühe hat die Straße geflutet – fast alle der insgesamt 2.600 Flaschen sind zu Bruch gegangen. Der Fahrer des Lkw war am Dienstagmorgen gegen 9.30 Uhr vom Gelände einer Brauerei im Ort gefahren. Offenbar war er zu schnell unterwegs und verlor deswegen rund 130 Kästen.

Blumenstraße: BMW kracht in Stretchlimo

Ein Radlader unterstützte die Feuerwehr Markt Schwaben bei der Beseitigung der Scherben. Der Einsatz dauerte rund eineinhalb Stunden. Danach konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Die Ebersberger Straße – hier ereignete sich der Unfall

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren