Spätsommerwochenende in Bayern: Sonne und bis zu 23 Grad

München (dpa/lby) - Viel Sonne und Temperaturen von bis zu 23 Grad sorgen in Bayern für ein weiteres Spätsommerwochenende. Der Donnerstag starte zunächst mit Nebel und Sprühregen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Nebel lichtet sich im Sonnenschein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
dpa Nebel lichtet sich im Sonnenschein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

München (dpa/lby) - Viel Sonne und Temperaturen von bis zu 23 Grad sorgen in Bayern für ein weiteres Spätsommerwochenende. Der Donnerstag starte zunächst mit Nebel und Sprühregen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mit. Im Tagesverlauf werde es dann bei bis zu 24 Grad meist trocken und sonnig.

Am Freitag ist es demnach zunächst bewölkt und es regnet vor allem an den Alpen, gegen Nachmittag lockert die Wolkendecke aber auf. Die Höchstwerte liegen bei 15 bis 19 Grad. Am Wochenende bleibt es warm bei bis zu 22 Grad. Nachdem sich der Frühnebel aufgelöst hat, ist es vielerorts sonnig. In Franken kann es vereinzelt regnen und windig sein.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren