Sonniges Wochenende: Ab Montag orkanartige Böen in Bayern

München (dpa/lby) - Bayern startet sonnig in das Wochenende. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) liegen die Höchstwerte am Freitag zwischen null Grad im bayerischen Vogtland und acht Grad im südlichen Alpenvorland.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Einsatzkräfte beseitigen einen umgestürzten Baum. Foto: Marco Friedrich / Einsatzreport2/dpa/Archivbild
dpa Einsatzkräfte beseitigen einen umgestürzten Baum. Foto: Marco Friedrich / Einsatzreport2/dpa/Archivbild

München (dpa/lby) - Bayern startet sonnig in das Wochenende. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) liegen die Höchstwerte am Freitag zwischen null Grad im bayerischen Vogtland und acht Grad im südlichen Alpenvorland. Auch am Samstag und Sonntag scheint den Meteorologen zufolge vormittags die Sonne, an beiden Tagen kommen aber am Nachmittag Wolken auf.

Im Laufe des Sonntags zieht ein Sturmtief heran, das in der Nacht zum Montag auf Bayern trifft. Dann würden zunächst in Nordbayern, ab der zweiten Nachthälfte auch in Südbayern teilweise orkanartige Böen erwartet, teilte ein Meteorologe des DWD mit.

Besonders der Berufsverkehr könnte in den Morgenstunden gestört werden: Man müsse mit entwurzelten Bäumen oder abgebrochenen Ästen auf Straßen und Schienen rechnen, hieß es weiter. Auch größere Schäden an Häusern könnten auftreten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren