Sonne, Wolken und vereinzelt Regen in Bayern

München (lby/dpa) - Sonne, Wolken und Regen wechseln sich zum Wochenstart in Bayern ab: Am Montagmorgen scheint vor allem im Süden und in Franken viel die Sonne, im Rest des Freistaats hängen dicke Wolken am Himmel. Hier und da regnet es.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Sonne scheint auf Sitzbänke entlang eines Fußgängerweges. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild
dpa Die Sonne scheint auf Sitzbänke entlang eines Fußgängerweges. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

München (lby/dpa) - Sonne, Wolken und Regen wechseln sich zum Wochenstart in Bayern ab: Am Montagmorgen scheint vor allem im Süden und in Franken viel die Sonne, im Rest des Freistaats hängen dicke Wolken am Himmel. Hier und da regnet es. Im Verlauf des Tages ziehen sich die Wolken aber in Richtung der Alpen zurück, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Temperaturen steigen auf 18 bis 24 Grad. Durch den starken böigen Wind, kann es trotzdem frisch werden.

In der Nacht regnet es nur noch teilweise an den Alpen, die Temperaturen fallen auf bis zu sechs Grad. Am Dienstag scheint vor allem in Schwaben und Oberbayern die Sonne. Im Lauf des Tages setzen sich Quellwolken durch. Es wird bei maximal 23 Grad am Untermain und an der Donau etwas frischer als noch am Montag.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren