Snowboarder von Pistenraupen-Fräse schwer verletzt

Sölden (dpa/lsw) - Ein Snowboarder aus dem Landkreis Ludwigsburg ist in Tirol in die drehende Fräse einer Pistenraupe geraten und schwer am Bein verletzt worden. Nach Angaben der österreichischen Polizei vom Freitag ist der 44-Jährige im Skigebiet Sölden durch eine Unterführung gefahren und dann unter die Fräse gekommen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Sölden (dpa/lsw) - Ein Snowboarder aus dem Landkreis Ludwigsburg ist in Tirol in die drehende Fräse einer Pistenraupe geraten und schwer am Bein verletzt worden. Nach Angaben der österreichischen Polizei vom Freitag ist der 44-Jährige im Skigebiet Sölden durch eine Unterführung gefahren und dann unter die Fräse gekommen. Ein Hubschrauber brachte den Mann am Donnerstag in eine Klinik.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren