Skifahrerin kracht in Bub: 11-Jähriger bricht sich Arm

Eine 18 Jahre alte Skifahrerin ist auf einer Piste am Hausberg in Garmisch gestürzt und gegen einen 11-Jährigen geprallt. Der Junge stürzte ebenfalls und brach sich den Arm, wie die Polizei am Samstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bei einem Skiunfall brach sich ein 11-Jähriger den Arm. (Symbolbild)
imago images / Schöning Bei einem Skiunfall brach sich ein 11-Jähriger den Arm. (Symbolbild)

Bei einem Skiunfall in Garmisch-Partenkirchen stürzt eine 18-Jährige und bringt dabei einen 11-jährigen Bub zu Fall, der sich dabei den Arm bricht.

Garmisch-Partenkirchen - Eine 18 Jahre alte Skifahrerin ist auf einer Piste am Hausberg in Garmisch gestürzt und gegen einen 11-Jährigen geprallt. Der Junge stürzte ebenfalls und brach sich den Arm, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Retter der Bergwacht brachten ihn ins Tal. Er kam zur Operation in ein Krankenhaus. Die Frau überstand den Crash am Freitag unverletzt.

Lesen Sie hier: Straße zu glatt - Räumfahrzeug schlittert in Hauswand

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren