Ski-Weltcup in Ofterschwang wegen schlechtem Wetter abgesagt

Die für die nächste Woche geplanten alpinen Weltcup-Rennen der Damen in Ofterschwang sind abgesagt. Der Ski-Weltverband FIS teilte am Donnerstag mit, dass der aktuelle Zustand der Piste im Allgäu sowie die Wettervorhersagen der nächsten Tage eine Durchführung des Riesenslaloms am Samstag (7.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Pistenhelfer fahren im März 2018 nach dem Rennen mit Werbebannern die Strecke hinunter. Foto: Dido Lutz/dpa/Archivbild
dpa Pistenhelfer fahren im März 2018 nach dem Rennen mit Werbebannern die Strecke hinunter. Foto: Dido Lutz/dpa/Archivbild

Ofterschwang - Die für die nächste Woche geplanten alpinen Weltcup-Rennen der Damen in Ofterschwang sind abgesagt. Der Ski-Weltverband FIS teilte am Donnerstag mit, dass der aktuelle Zustand der Piste im Allgäu sowie die Wettervorhersagen der nächsten Tage eine Durchführung des Riesenslaloms am Samstag (7. März) und des Slaloms (8. März) unmöglich machen. Zuletzt schneite es der Gegend kaum. Außerdem war es in Bayern so warm, dass nicht ausreichend Kunstschnee produziert werden konnte. Ob die beiden Technikrennen in ein anderes Skigebiet vergeben werden, war zunächst unklar.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren