Serie über Sekte Colonia Dignidad startet bei Joyn

Die Streaming-Plattform Joyn startet im Winter ihren Premiumbereich mit einer prominent besetzten Drama-Serie über die Sekte Colonia Dignidad in Chile. Erste Ausschnitte von "Dignity" mit Götz Otto, Devid Striesow und Jennifer Ulrich sollen am 14.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München - Die Streaming-Plattform Joyn startet im Winter ihren Premiumbereich mit einer prominent besetzten Drama-Serie über die Sekte Colonia Dignidad in Chile. Erste Ausschnitte von "Dignity" mit Götz Otto, Devid Striesow und Jennifer Ulrich sollen am 14. Oktober bei der Branchenmesse MIPCOM in Cannes zu sehen sein, teilte der zu ProSiebenSat.1 und Discovery gehörende Anbieter am Montag in München mit.

Im Mittelpunkt der acht Folgen steht der Staatsanwalt Leo Ramirez (Marcel Rodriguez). Er soll den deutschen Sektenführer Paul Schäfer (Götz Otto) ins Gefängnis bringen, dem Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen werden. Doch bald tauchen Zweifel auf, ob Ramirez nicht befangen sein könnte.

"Dignity" ist für Joyn die erste eigenproduzierte internationale Original-Serie. Auch der lateinamerikanische TV-Sender Mega Chile ist an der Auftragsproduktion der acht Folgen beteiligt. Joyn bietet eine Plattform und eine App, über die kostenlos 55 Live-TV-Sender sowie Mediatheken empfangen werden können. Der Premium-Bereich soll kostenpflichtig sein. Neben eigenproduzierten Formaten soll er unter anderem Inhalte der Online-Videothek Maxdome anbieten.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren