Serbischer Basketballer Macvan verlässt Bayern München

Basketball-Profi Milan Macvan verlässt den FC Bayern und wird künftig in Japan spielen. Das teilte der Bundesligist am Donnerstagabend mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München - Basketball-Profi Milan Macvan verlässt den FC Bayern und wird künftig in Japan spielen. Das teilte der Bundesligist am Donnerstagabend mit. Der 29 Jahre alte Serbe war zwei Jahre bei den Bayern unter Vertrag, konnte aber den Großteil dieser Zeit wegen zwei Kreuzbandverletzungen nicht spielen. Auch ohne den Olympia-Zweiten von Rio de Janeiro 2016 holten die Bayern zweimal in Serie die deutsche Meisterschaft und einmal den Pokalsieg. Er danke den Bayern für die zwei Saisons, "auch wenn ich sie so nicht geplant hatte", schrieb Macvan bei Twitter. Es sei ihm eine Ehre gewesen. Zuvor hatten die Münchner den NBA-Profi Greg Monroe verpflichtet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren