Seniorin tot aus Badesee geborgen

Bad Endorf (dpa/lby) - Eine 72-jährige Schwimmerin ist am Donnerstagnachmittag leblos aus dem Langbürgner See im Landkreis Rosenheim geborgen worden. Ein Schwimmer hatte sie im Wasser entdeckt und an Land gebracht.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild
dpa Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Bad Endorf (dpa/lby) - Eine 72-jährige Schwimmerin ist am Donnerstagnachmittag leblos aus dem Langbürgner See im Landkreis Rosenheim geborgen worden. Ein Schwimmer hatte sie im Wasser entdeckt und an Land gebracht. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos, ein Arzt konnte nur noch den Tod feststellen. Laut Polizei stammt die Frau aus einer kleinen Gemeinde am Chiemsee und dürfte am Badeplatz Gattern zum Schwimmen in den See gegangen sein. Die Kripo Rosenheim untersucht jetzt die genauen Todesumstände und bittet Zeugen um Hinweise.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren