Seniorin die Rolltreppe hinuntergestoßen: Mann flüchtig

München (dpa/lby) - Eine 76 Jahre alte Frau ist in der Münchner Innenstadt von einem Unbekannten eine Rolltreppe hinuntergestoßen und schwer verletzt worden. Zeugen hätten sich um die Frau gekümmert und die Rettung alarmiert, teilte die Polizei am Freitag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

München (dpa/lby) - Eine 76 Jahre alte Frau ist in der Münchner Innenstadt von einem Unbekannten eine Rolltreppe hinuntergestoßen und schwer verletzt worden. Zeugen hätten sich um die Frau gekümmert und die Rettung alarmiert, teilte die Polizei am Freitag mit. Die aus Thüringen stammende Frau kam ins Krankenhaus. Der Angriff am S- und U-Bahnhof Stachus hat sich laut Mitteilung bereits am Freitag vor einer Woche ereignet und wurde der Polizei verspätet mitgeteilt. Sie sucht nun nach dem etwa 25 Jahre alten schwarzhaarigen Angreifer.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren