Senior fährt gegen Strommast und stirbt

Weiler-Simmerberg (dpa/lby) - Ein 83-Jähriger ist mit seinem Wagen im Westallgäu gegen einen Strommast gekracht und gestorben. Seine Beifahrerin habe leichte Verletzungen erlitten, teilte die Polizei mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
dpa Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Weiler-Simmerberg (dpa/lby) - Ein 83-Jähriger ist mit seinem Wagen im Westallgäu gegen einen Strommast gekracht und gestorben. Seine Beifahrerin habe leichte Verletzungen erlitten, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen könnte der Senior am Steuer gesundheitliche Probleme bekommen und deshalb die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Er kam am Donnerstag in Weiler-Simmerberg (Kreis Lindau) mit seinem Auto von der Straße ab, überfuhr erst eine Schneestange sowie einen Wegweiser und krachte schließlich gegen den Strommast. Der 83-Jährige starb wenig später im Krankenhaus.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren