Seltener Anblick: Wildschwein-Frischling bei Passau geboren

Ungewöhnlicher Nachwuchs in einem Wildpark bei Passau. Dort kam in einem Wurf ein Albino-Frischling zur Welt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Im Wildpark Schloss Ortenburg wurde ein Albino-Frischling geboren.
Wildpark Schloss Ortenburg Im Wildpark Schloss Ortenburg wurde ein Albino-Frischling geboren.

Ungewöhnlicher Nachwuchs in einem Wildpark bei Passau. Dort kam in einem Wurf ein Albino-Frischling zur Welt.

Ortenburg -  Im Wildpark Schloss Ortenburg bei Passau gibt es eine niedliche Sensation: Unter einem Wurf aus fünf Frischlingen ist ein ganz weißes Wildschweinbaby. Bruno wurde der kleine Racker getauft. Faszinierend sei, dass es "trotz einer Laune der Natur" keine Probleme mit den Artgenossen gebe, sagt Wildpark-Betreiber Frank Schobesberger.

In über 40 Jahren, die der Schlosspark nun schon existiert, gab es so eine Geburt noch nie. Insgesamt 23 kleine Schweinchen wurden in diesem Jahr geboren, da war die Freude eh schon groß. Doch der kleine Albino-Frischling ist tatsächlich etwas ganz Besonderes.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren