Seit Tagen vermisst: Leiche von 17-Jährigem in Wald gefunden

Seit Beginn der Woche wurde ein Teenager in der Oberpfalz vermisst. Nun herrscht traurige Gewissheit: Der 17-Jährige ist tot.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Polizei geht davon aus, dass die Hand und der Fuß erst seit kurzer Zeit im Wald lagen. (Symbolbild)
imago/Jan Eifert Die Polizei geht davon aus, dass die Hand und der Fuß erst seit kurzer Zeit im Wald lagen. (Symbolbild)

Grafenwöhr - Bei der Suche nach einem seit Tagen vermissten Teenager in der Oberpfalz ist die Leiche des 17-Jährigen in einem Waldgebiet gefunden worden.

Die Kriminalpolizei müsse die Todesumstände ermitteln, sagte ein Sprecher am Donnerstag. Hinweise auf Gewalteinwirkung gebe es derzeit nicht.

Der Jugendliche war seit Montagabend vermisst worden. In der Nacht zum Donnerstag wurde der Leichnam bei Grafenwöhr Landkreis Neustadt an der Waldnaab entdeckt.

Lesen Sie auch: Tragischer Unfall - Bub (4) stürzt in Bachlauf und stirbt

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren