Sechsjähriger fährt nicht zugelassenes Quad

Augsburg (dpa/lby) - Einen eindeutig zu jungen Fahrer hat die Polizei in Schwaben auf einem nicht zugelassenen Quad angetroffen. Sechs Jahre alt sei das Kind gewesen, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag mit - zu jung für eine benötigte Fahrerlaubnis, denn: "Das war kein Kinderquad", sagte der Sprecher.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

Augsburg (dpa/lby) - Einen eindeutig zu jungen Fahrer hat die Polizei in Schwaben auf einem nicht zugelassenen Quad angetroffen. Sechs Jahre alt sei das Kind gewesen, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag mit - zu jung für eine benötigte Fahrerlaubnis, denn: "Das war kein Kinderquad", sagte der Sprecher. Der Sechsjährige ohne Helm habe sichtlich Spaß gehabt, hieß es weiter. Seine Spritztour am Mittwochnachmittag auf einer normalen Straße in Augsburg war einer Verkehrsteilnehmerin aufgefallen, die die Beamten verständigte. Gegen die Mutter des Jungen wird nun ermittelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren