Schwerer Unfall bei Landshut: Autos prallen frontal zusammen

Wörth an der Isar (dpa/lby) - Auf der Staatsstraße 2074 im niederbayerischen Wörth an der Isar sind am Montagmorgen zwei Autos frontal zusammengestoßen. Die Straße wurde ab Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) in Richtung Niederviehbach gesperrt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild
dpa Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

Wörth an der Isar (dpa/lby) - Auf der Staatsstraße 2074 im niederbayerischen Wörth an der Isar sind am Montagmorgen zwei Autos frontal zusammengestoßen. Die Straße wurde ab Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) in Richtung Niederviehbach gesperrt. Wie ein Sprecher der Polizei Landshut mitteilte, war am Montagmorgen noch unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die beiden Pkw-Fahrer wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und wurden mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus gebracht. Wie lange die Sperrung andauert, war zunächst nicht bekannt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren