Schwerer Unfall auf A8 Richtung München - acht Menschen verletzt

Dienstagabend hat es auf der A8 Richtung München einen schweren Unfall gegeben. Acht Menschen wurden dabei verletzt, eine Frau musste aus einem Wrack befreit werden.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
6  Kommentare Empfehlungen
Am Dienstagabend ist es auf der A8 in Fahrtrichtung München zu einem schweren Unfall gekommen.
FDL/Lamminger 8 Am Dienstagabend ist es auf der A8 in Fahrtrichtung München zu einem schweren Unfall gekommen.
Bei dem Unfall sind zwei Autos auf der A8 miteinander kollidiert.
FDL/Lamminger 8 Bei dem Unfall sind zwei Autos auf der A8 miteinander kollidiert.
Laut Polizei soll ein 21-Jähriger zu schnell unterwegs gewesen und deshalb auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren sein.
FDL/Lamminger 8 Laut Polizei soll ein 21-Jähriger zu schnell unterwegs gewesen und deshalb auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren sein.
Durch die Kollision prallten beide Autos auf der A8 mehrmals in die Leitplanken.
FDL/Lamminger 8 Durch die Kollision prallten beide Autos auf der A8 mehrmals in die Leitplanken.
Bei dem Unfall auf der A8 wurden acht Menschen verletzt.
FDL/Lamminger 8 Bei dem Unfall auf der A8 wurden acht Menschen verletzt.
Eine Frau wurde bei dem Unfall in einem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.
FDL/Lamminger 8 Eine Frau wurde bei dem Unfall in einem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.
Die A8 Richtung München musste mehrere Stunden gesperrt werden.
FDL/Lamminger 8 Die A8 Richtung München musste mehrere Stunden gesperrt werden.
Die acht Unfallopfer wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert.
FDL/Lamminger 8 Die acht Unfallopfer wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Grabenstätt - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 8 in Oberbayern sind acht Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war ein 21 Jahre alter Mann mit seinem Wagen in Richtung München am späten Dienstagabend vermutlich zu schnell unterwegs.

Zwischen den Anschlussstellen Bergen und Grabenstätt fuhr er auf ein vorausfahrendes Auto auf. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge mehrmals in die Leitplanke geschleudert, bis sie schließlich zum Stehen kamen.

In Auto eingeklemmt: Feuerwehr muss schwer verletzte Frau befreien

Die 37 Jahre alte Fahrerin des vorausfahrenden Wagens wurde dabei schwer verletzt, im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die weiteren sieben Insassen der beiden Autos wurden leicht verletzt, darunter auch der 21 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens.

Alle wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die A8 in Richtung München war für die Bergung in der Nacht etwa zwei Stunden gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 6  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
6 Kommentare
Artikel kommentieren