Schwerer Unfall an Badesee: 13-Jähriger reißt sich Arm ab

Raubling (dpa/lby) - Bei einem tragischen Unfall an einem Badesee hat sich ein 13-Jähriger einen Arm abgerissen. Der Junge spielte am Hochstraßer See nahe Raubling (Landkreis Rosenheim).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Notarztwagen mit Blaulicht. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild
dpa Ein Notarztwagen mit Blaulicht. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild

Raubling (dpa/lby) - Bei einem tragischen Unfall an einem Badesee hat sich ein 13-Jähriger einen Arm abgerissen. Der Junge spielte am Hochstraßer See nahe Raubling (Landkreis Rosenheim). Vermutlich sei ein Seil, das an einem Baum befestigt war, um seinen Arm gewickelt gewesen, als er ins Wasser springen wollte, sagte ein Polizeisprecher am Freitag auf Anfrage.

Nun müssten erst die genauen Umstände des Unfalls geklärt werden. Nähere Angaben machte die Polizei auch aus Rücksicht auf den Jungen nicht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren