Schwer verletzter Mann in Augsburg gefunden

Ein 19-Jähriger ist in Augsburg mit schweren Stichverletzungen gefunden worden. Er habe am Freitagabend noch selbst den Notruf gewählt - der Kontakt sei dann aber abgebrochen, teilte die Polizei am Samstag mit. Passanten alarmierten schließlich den Notarzt. Der Mann kam in ein Krankenhaus und wurde notoperiert. Es bestand danach keine Lebensgefahr mehr. Der 19-Jährige soll einen Begleiter gehabt haben, der allerdings von der Polizei nicht mehr angetroffen wurde. Wie es zu den Verletzungen kam, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht nach Zeugen. Auch am Sonntag waren die Umstände des Vorfalls laut Polizei noch unklar.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen