Schwer verletzt: Zwölfjähriger Radler stößt mit Auto zusammen

Er raste mit seinem Rad einen Abhang hinunter und übersah das herankommende Auto: Im Kreis Kulmbach verletzte sich ein Zwölfjähriger am Mittwoch schwer. Mit Verdacht auf Lebensgefahr wurde der Bub ins Krankenhaus gebracht.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Illustration
honorarfrei Illustration

TREBGAST - Er raste mit seinem Rad einen Abhang hinunter und übersah das herankommende Auto: Im Kreis Kulmbach verletzte sich ein Zwölfjähriger am Mittwoch schwer. Mit Verdacht auf Lebensgefahr wurde der Bub ins Krankenhaus gebracht.

Ein zwölf Jahre alter Junge ist am Mittwochabend bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Trebgast (Kreis Kulmbach) schwer verletzt worden.

Wie die Polizei in Bayreuth am Donnerstagmorgen mitteilte, wurde der Bub zunächst mit Verdacht auf Lebensgefahr mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Er war mit seinem Fahrrad einen Abhang hinuntergefahren. An einer Kreuzung nahm er in voller Fahrt dem Wagen die Vorfahrt. Der Autofahrer wurde nicht verletzt.

dpa

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren