Schwelbrand in Krankenhaus: Zwei Menschen leicht verletzt

Dingolfing (dpa/lby) - Bei einem Schwelbrand im Krankenhaus Dingolfing (Landkreis Dingolfing-Landau) sind zwei Menschen durch die starke Rauchentwicklung leicht verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen sei der Brand am Donnerstagabend durch Bauarbeiten an der Isolierung entstanden, teilte die Polizei mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
dpa Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Dingolfing (dpa/lby) - Bei einem Schwelbrand im Krankenhaus Dingolfing (Landkreis Dingolfing-Landau) sind zwei Menschen durch die starke Rauchentwicklung leicht verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen sei der Brand am Donnerstagabend durch Bauarbeiten an der Isolierung entstanden, teilte die Polizei mit. Ein Pfleger und ein Patient erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung. 13 Patienten wurden auf andere Stationen verlegt. Der Brand konnte nach knapp zwei Stunden gelöscht werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren