Schwelbrand in Augsburger Klinik: Großeinsatz der Feuerwehr

Im Klinikum Augsburg kam es in der Nacht zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Grund war ein Schwelbrand.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Feuerwehr musste ins Klinikum Augsburg ausrücken. (Symbolbild)
NEWS5/Goppelt Die Feuerwehr musste ins Klinikum Augsburg ausrücken. (Symbolbild)

Augsburg - Ein Schwelbrand im Klinikum Augsburg hat in der Nacht zum Donnerstag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Mutmaßlich durch Bauarbeiten am Vortag habe sich eine wenige Zentimeter breite Dehnfuge zwischen zwei Wänden des Gebäudes entzündet, teilte die Polizei mit.

Feuerwehr und Rettungskräfte rückten mit einem Großaufgebot an. Nach Angaben des Klinikums wurden die Patienten zweier Stationen im dritten und im siebten Stock auf andere Stationen verlegt. Verletzt wurde niemand. Der Schaden ist der Polizei zufolge minimal.

Giftgasalarm: Hunderte Kilo Kunstdünger brennen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren