Schweinfurt: Müllmann von Müllpresse zerquetscht

Tragischer Arbeitsunfall in Schweinfurt: Bei Reinigungsarbeiten an einem Müllfahrzeug ist ein 57 Jahre alter Mann in die Müllpresse gestürzt und tödlich verletzt worden.  
| dpa/az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bei Reinigungsarbeiten stürzte der Mann in die Müllpresse und wurde zerquetscht.
dpa Bei Reinigungsarbeiten stürzte der Mann in die Müllpresse und wurde zerquetscht.

Tragischer Arbeitsunfall in Schweinfurt: Bei Reinigungsarbeiten an einem Müllfahrzeug ist ein 57 Jahre alter Mann in die Müllpresse gestürzt und tödlich verletzt worden.

Schweinfurt - Nach Angaben der Polizei war der Arbeiter am Mittwoch aus zunächst ungeklärter Ursache auf dem Gelände des städtischen Bauhofs in die noch laufende Müllpresse geraten.

Vor den Augen seiner Frau: 62-Jähriger totgefahren

Er war gerade dabei sein Müllfahrzeug zu reinigen. Der 57-Jährige erlitt dabei derart schwere Verletzungen, dass für ihn jede Hilfe zu spät kam. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen zum genauen Hergang des schrecklichen Geschehens.

Tödlicher Unfall in Ingolstadt: Mann von Baggerschaufel erschlagen

Auch das Gewerbeaufsichtsamt und die Berufsgenossenschaft sind in die Ermittlungen mit eingebunden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren