Schwarzpulver in Tresor: Polizei warnt Einbrecher

Einbrecher im Kreis Regensburg haben gefährliche Beute gemacht: In einem Tresor, den sie gestohlen haben, waren neben Bargeld auch mehrere Kilo Schwarzpulver eingeschlossen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Einbrecher im bayerischen Landkreis Regensburg haben gefährliche Beute gemacht: In einem Tresor, den sie am Mittwoch gestohlen haben, waren neben Bargeld auch mehrere Kilo Schwarzpulver eingeschlossen.

Regensburg - Nun sorgt sich die Polizei um das Wohl der Diebe. Wenn der Tresor gewaltsam geöffnet werde, könne sich das Pulver entzünden und explodieren, teilten die Beamten am Mittwochabend mit. „Wenn Sie den oder die Täter kennen, geben Sie die Warnung bitte einfach weiter!“, heißt es in einer Mitteilung.

Gleichzeitig bat die Polizei auch um Hinweise zur Ergreifung der Täter. Wo genau die Einbrecher zugeschlagen haben, wurde nicht mitgeteilt. „Die wissen aber Bescheid“, sagte ein Sprecher.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren