Schwan in München geköpft

München (dpa/lby) - In den Münchner Isarauen ist ein Schwan geköpft worden. Eine 54-Jährige entdeckte den Tierkadaver auf einer Sandbank und meldete den grausigen Fund der Polizei, wie diese am Montag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

München (dpa/lby) - In den Münchner Isarauen ist ein Schwan geköpft worden. Eine 54-Jährige entdeckte den Tierkadaver auf einer Sandbank und meldete den grausigen Fund der Polizei, wie diese am Montag mitteilte. Beamte stellten am Sonntag fest, dass dem Vogel der Kopf und ein Bein abgetrennt wurden, außerdem wurde der Bauch mit einem scharfen Gegenstand aufgeschnitten. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren