Schüsse vom Balkon: Paar löst Großeinsatz aus

Elsenfeld (dpa/lby) - Ein Paar soll in Elsenfeld (Landkreis Miltenberg) mit einer Waffe vom Balkon seiner Wohnung geschossen haben. Nachdem ein Zeuge die Polizei alarmiert hatte, nahm diese einen 38-Jährigen und eine 20-Jährige vorübergehend fest, wie die Polizei am Samstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei blinkt. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
dpa Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei blinkt. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Elsenfeld (dpa/lby) - Ein Paar soll in Elsenfeld (Landkreis Miltenberg) mit einer Waffe vom Balkon seiner Wohnung geschossen haben. Nachdem ein Zeuge die Polizei alarmiert hatte, nahm diese einen 38-Jährigen und eine 20-Jährige vorübergehend fest, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei der Waffe um eine Schreckschusswaffe.

Die Polizei hatte zuvor einen Großeinsatz ausgelöst, da unklar war, ob das Paar eine echte Waffe bei sich hatte. Nachdem die Beamten am Freitag das Haus umstellt hatten, forderten sie die beiden Verdächtigen auf, die Wohnung zu verlassen. Der 38 Jahre alte Mieter und die 20-Jährige weigerten sich zunächst, verließen dann aber gemeinsam die Wohnung. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten eine geringe Menge Betäubungsmittel.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren