Schülerin schlägt Polizist mit Glasflasche ins Gesicht

Aschaffenburg (dpa/lby) - Eine 17 Jahre alte Schülerin hat einem Polizisten mit einer Glasflasche ins Gesicht geschlagen. Der Beamte habe in einem Krankenhaus behandelt werden müssen, teilte die Polizei am Freitag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild
dpa Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Aschaffenburg (dpa/lby) - Eine 17 Jahre alte Schülerin hat einem Polizisten mit einer Glasflasche ins Gesicht geschlagen. Der Beamte habe in einem Krankenhaus behandelt werden müssen, teilte die Polizei am Freitag mit. Einer weiteren Polizistin habe die Jugendliche gegen das Schienbein getreten. Erst mit Verstärkung habe man die Schülerin nach dem Vorfall am späten Mittwochabend festnehmen können.

Die Jugendliche habe zuvor "ohne erkennbaren Grund" lautstark Polizisten und Mitarbeiter des Ordnungsamtes beleidigt, teilte die Polizei mit. Als die Beamten die 17-Jährige kontrollieren wollten, habe diese unvermittelt zugeschlagen. Alkoholisiert sei die Schülerin nicht gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Sie muss sich nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte verantworten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren