Schüler (15) rammt Stiefvater Messer in den Rücken

Im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein Familienstreit gewaltsam eskaliert.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein Familienstreit gewaltsam eskaliert.

Landkreis Kelheim - Ein 15-jähriger Schüler stach bei einer Auseinandersetzung am Mittwoch mit einem Messer in den Rücken seines Stiefvaters, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Opfer musste daraufhin stationär in einer Klinik behandelt werden, schwerwiegende Verletzungen erlitt der 50-Jährige aber nicht. Die Kriminalpolizei Landshut nahm gegen den Schüler Ermittlungen auf.

Lesen Sie auch: Spektakuläre Hubschrauber-Rettung - Bayer (79) verirrt sich auf Klettersteig in Tirol

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren