Schreyer: 95 Prozent der Bayern halten sich an Maskenpflicht

München (dpa/lby) - Rund 95 Prozent der Bayern halten sich nach Angaben der Staatsregierung an die seit Montag im Freistaat geltende Maskenpflicht. Das teilte Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in München mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kerstin Schreyer (CSU) nimmt an einer Pressekonferenz teil. Foto: Sven Hoppe/dpa-POOL/dpa
dpa Kerstin Schreyer (CSU) nimmt an einer Pressekonferenz teil. Foto: Sven Hoppe/dpa-POOL/dpa

München (dpa/lby) - Rund 95 Prozent der Bayern halten sich nach Angaben der Staatsregierung an die seit Montag im Freistaat geltende Maskenpflicht. Das teilte Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in München mit. "Wir kontrollieren sehr intensiv."

Seit Anfang der Woche müssen die Menschen in Bayern einen Mund-Nasenschutz tragen, wenn sie einkaufen oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Das muss nicht zwangsweise eine Maske sein, es reicht auch ein Schal.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren