"Schöner Auslauf": Pferde auf der Bundesstraße

Landshut (dpa/lby) - Mehrere ausgebüxte Pferde haben in der Nacht zum Montag in Niederbayern die Polizei auf Trab gehalten. Wie die Polizei mitteilte, waren die vier Tiere aus ihrem Stall ausgebrochen und auf der B 299 bei Landshut unterwegs.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Landshut (dpa/lby) - Mehrere ausgebüxte Pferde haben in der Nacht zum Montag in Niederbayern die Polizei auf Trab gehalten. Wie die Polizei mitteilte, waren die vier Tiere aus ihrem Stall ausgebrochen und auf der B 299 bei Landshut unterwegs. Die Pferde trotzten ihren Besitzern und der Polizei. Erst ein aufmerksamer Autofahrer konnte die Tiere am Montagvormittag auf einem umzäunten Gelände einfangen. Sie wurden wohlbehalten zu ihrem Besitzer zurückgebracht. "Für die Pferde war es ein schöner Auslauf, jetzt sind sie wieder daheim", sagte ein Sprecher. Warum die Tiere ausbrechen konnten, war zunächst unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren