Schlingerndes Güllefass richtet hohen Schaden an

Wittislingen (dpa/lby) - Ein schlingerndes Güllefass hat bei einem Verkehrsunfall einen Schaden von über 300 000 Euro angerichtet. Das leere Güllefass schaukelte sich bei der Fahrt so auf, dass es gegen die Leitplanke krachte und den Traktor umriss.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
dpa Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Wittislingen (dpa/lby) - Ein schlingerndes Güllefass hat bei einem Verkehrsunfall einen Schaden von über 300 000 Euro angerichtet. Das leere Güllefass schaukelte sich bei der Fahrt so auf, dass es gegen die Leitplanke krachte und den Traktor umriss. Warum es dazu kam, war zunächst unklar. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Bei dem Unfall wurden die Leitplanke und der Straßenbelag teilweise erheblich beschädigt. Zur Bergung des Traktors und zur Reinigung der Unfallstelle musste die Straße mehrere Stunden gesperrt werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren