Schlauchboot fliegt von Anhänger und verletzt Autofahrerin

Untergriesbach (dpa/lby) - Eine Autofahrerin ist in Niederbayern von einem durch die Luft fliegenden Schlauchboot verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte sich das Boot am Sonntag bei Untergriesbach (Landkreis Passau) vom Anhänger eines entgegenkommenden Fahrzeugs gelöst und war in die Windschutzscheibe der 40-jährigen Frau gekracht.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
dpa Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Untergriesbach (dpa/lby) - Eine Autofahrerin ist in Niederbayern von einem durch die Luft fliegenden Schlauchboot verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte sich das Boot am Sonntag bei Untergriesbach (Landkreis Passau) vom Anhänger eines entgegenkommenden Fahrzeugs gelöst und war in die Windschutzscheibe der 40-jährigen Frau gekracht. Diese erlitt Schnittverletzungen an Schulter und Beinen. Gegen den 21 Jahre alten Fahrer wird laut einem Polizeisprecher nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren