Schlägerei im Freibad Aichach

Aichach (dpa/lby) - Mehrere Jugendliche haben sich im Freibad Aichach geprügelt. Angezettelt hatten die Schlägerei am Montag im Landkreises Aichach-Friedberg laut Polizeiangaben vier Buben im Alter zwischen 12 und 15 Jahren - unter anderem hatten sie sich im Becken untergetaucht und mit der Faust gegen den Hinterkopf geschlagen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Aichach (dpa/lby) - Mehrere Jugendliche haben sich im Freibad Aichach geprügelt. Angezettelt hatten die Schlägerei am Montag im Landkreises Aichach-Friedberg laut Polizeiangaben vier Buben im Alter zwischen 12 und 15 Jahren - unter anderem hatten sie sich im Becken untergetaucht und mit der Faust gegen den Hinterkopf geschlagen.

Zwei der Burschen holten anschließend offenbar Verstärkung. "Es sind zwei junge Männer im Alter von ca. 17 bis 20 Jahren in Monteurs-Kleidung im Schwimmbad aufgetaucht", sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Mit Faustschlägen habe die Verstärkung dann die anderen beiden Buben leicht verletzt. Bei den meisten Beteiligten standen die Personalien am Dienstag bereits fest. Den Grund für die Schlägerei will die Polizei im Beisein der Eltern ermitteln.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren