Scheunenbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen bei Hof

Döhlau (dpa/lby) - Bei einem Brand im oberfränkischen Landkreis Hof ist eine Scheune stark beschädigt worden. Auf dem landwirtschaftlichen Anwesen in Döhlau sei ein Schaden in Höhe von 250 000 Euro entstanden, sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Sonntagmorgen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild
dpa Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Döhlau (dpa/lby) - Bei einem Brand im oberfränkischen Landkreis Hof ist eine Scheune stark beschädigt worden. Auf dem landwirtschaftlichen Anwesen in Döhlau sei ein Schaden in Höhe von 250 000 Euro entstanden, sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Sonntagmorgen. Ein älterer Mann wurde bei dem Vorfall in der Nacht aus seinem angrenzenden Haus in Sicherheit gebracht. Die Flammen aus der Scheune waren nicht auf seine Wohnung übergeschlagen. 170 Einsatzkräfte löschten den Brand. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst noch unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren