Scherzhafter Strafzettel für dreijährige Falschparkerin

Bad Brückenau (dpa/lby) - Weil eine Dreijährige falsch geparkt hat, hat sie von der Polizei einen Strafzettel und ein ungewöhnliches Bußgeld bekommen. Beamte fanden ihr Dreirad in Bad Brückenau (Landkreis Bad Kissingen) mitten auf der Straße und stellten dafür einen scherzhaften Strafzettel aus, wie die Polizei am Montag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bad Brückenau (dpa/lby) - Weil eine Dreijährige falsch geparkt hat, hat sie von der Polizei einen Strafzettel und ein ungewöhnliches Bußgeld bekommen. Beamte fanden ihr Dreirad in Bad Brückenau (Landkreis Bad Kissingen) mitten auf der Straße und stellten dafür einen scherzhaften Strafzettel aus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Statt Geld forderten die Polizisten "eine Tüte Bonbons". Das Bußgeld brachte die Dreijährige dann am Samstag mit ihrer Familie zur Polizei und übergab es dort. "Nach einem ausgiebigen Plausch über Dreiräder, Kinder und zu Streichen aufgelegte Polizisten fuhr die Familie dann mit viel Gelächter im Gepäck wieder nach Hause", teilte die Polizei weiter mit.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren