Sammler zahlt 24 000 für erste Lehman-Brothers-Aktie

Die Bank ist längst insolvent, ihr Wertpapier mittlerweile Geschichte. Nun ist die erste Aktie der US-Investmentbank Lehman Brothers bei einer Versteigerung in Würzburg für 24 000 Euro unter den Hammer gekommen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Die Bank ist längst insolvent, ihr Wertpapier mittlerweile Geschichte. Nun ist die erste Aktie der US-Investmentbank Lehman Brothers bei einer Versteigerung in Würzburg für 24 000 Euro unter den Hammer gekommen.

Würzburg –  „Es ist das Belegstück der Finanzkrise schlechthin“, sagte Matthias Schmitt, dessen Auktionshaus die Versteigerung ausrichtete, am Samstag in Würzburg. Das Wertpapier stammt aus dem Jahr 1994 und hing einst im Büro von Lehman-Chef Richard Fuld.

Die Bank löste 2008 mit ihrem Zusammenbruch eine weltweite Finanzkrise aus. Bei der Auktion in Würzburg wurden insgesamt 900 historische Aktien versteigert.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren